Indianersprachen - Die Lakotasprache - Wörterbuch Deutsch - Lakota (Teil 1)

Copyright Evelin Cervenkova alle Rechte vorbehalten

Es wurde oft der Wunsch von Interessenten geäußert, dass ich euch am Wachstum meines Manuskriptes der Lakotabücher teilhaben lasse.

Diese Manuskripte werden von mir nach den Original-Lakota-Büchern von Prof. David S. Rood von der Universität in Boulder, Colorado, erarbeitet.

Diese Homepage entspricht nur etwa 10 % meinem Originalmanuskript!

Die Lakotasprachwebseiten werden vom Direktor der Lakota Studenten Allianz, Herrn Robert Quiver empfohlen. Vom 2017 verstorbenen Lakota-Ältesten Leonard Little Finger (war auch UNO-Mitglied, Schulleiter und Ururenkel von Häuptling Big Foot) wurden sie auch empfohlen.

Aussprachebeschreibung:

A a = kurzes a
Ą ą = kurzes Nasal-a
Á á = langes a
Č č = tsch
é = langes e
Į į = kurzes Nasal-i
í = langes i
ó = langes o
š = sch
Ų ų = kurzer u-Nasallaut
ú = langes u
z = stimmhaftes s
ž = j wie in Journal

Bitte beachtet die weiblichen Redewendungen (w. R.) und die männlichen Redewendungen (m. R.) in der Lakotasprache!

Inhaltsverzeichnis

aber - dahinschmelzen lassen
Danke! - Du hast es angegriffen.
Du hast es gefangen. - ein Viertel
ein Wasserbehälter - Es fand mich.
Es fand sie. - Frosch
Fruchtpudding - Ich bin gern aktiv.
Ich bin grün. - ihr ... ihr
ihr Land - Luftröhre
Luftzug - Schmiere
schmutzig sein - Sie mag es.
Sie mag ihn. - Verwandten
Verwandtschaft(en) - zergehen lassen
zerkleinern durch Zerstoßen - zwölf


A a

aber éyaš Die Katze fing einen Vogel, aber sie ließ ihn los. Igmúla kį zįtkála wą oyúspe éyaš, ayúštą. Ich war sehr krank, aber jetzt bin ich gesund. Líla wamáyazą ke éyaš, waná amákisni.

abstammen ú Er stammt ... ab. Hé ... ú. Es stammt ... ab. Hé ... ú. Sie stammt ... ab. Hé ... ú.

ältere Mädchen (Pl., die) wikhóškalaka

ältere Schwester thąké (Anrede, m. R.)

älterer Bruder (Anrede, w. R.) thibló Älterer Bruder, er gehört mir. Thibló, hé mitháwa kištó. Älterer Bruder, er ist mein. Thibló, hé mitháwa kištó. Älterer Bruder, es gehört mir. Thibló, hé mitháwa kištó. Älterer Bruder, sie gehört mir. Thibló, hé mitháwa kištó. Älterer Bruder, wirst du dorthin kommen? Thibló, ní kta he? Älterer Bruder, würdest du dorthin kommen? Thibló, ní kta he?

älteres Mädchen (Sing., das) wikhóškalaka Was hat dieses ältere Mädchen da gegessen? a) Táku wikhóškalaka kį hé yúta he? (w. R.) b) Táku wikhóškalaka kį hé yúta huwó? (m. R.)

Ämter (Pl., die) owákpamni

äußerst líglila Sie essen äußerst viel. Líglila wóta pi.

Agentur (Sing., die) owákpamni

Agenturen (Pl., die) owákpamni

alle iyúha Alle mexikanischen Speisen haben einen stark würzigen Geschmack. Spayóla thawóte kį iyúha phá.

allein lassen ayúštą Er wird mich allein lassen. (Hé) amáyúštą kte. Er würde mich allein lassen. (Hé) amáyúštą kte. Es wird mich allein lassen. (Hé) amáyúštą kte. Es würde mich allein lassen. (Hé) amáyúštą kte. Ich ließ es allein. ablúštą Ich ließ ihn allein. ablúštą Ich ließ sie allein. ablúštą Ich werde es allein lassen. (Hé) ablúštą kte. Ich werde ihn allein lassen. (Hé) ablúštą kte. Ich werde sie allein lassen. (Hé) ablúštą kte. (Sing.) Ich würde es allein lassen. (Hé) ablúštą kte. Ich würde ihn allein lassen. (Hé) ablúštą kte. Ich würde sie allein lassen. (Hé) ablúštą kte. (Sing.) Sie lassen dich allein. (Hená) aníyuštą pi. Sie lassen euch allein. (Hená) aníyuštą pi. Sie wird mich allein lassen. (Hé) amáyúštą kte. Sie würde mich allein lassen. (Hé) amáyúštą kte.

alles iyúha

alles, was herumwirbelt und herunterfällt woblú

als ältere Schwester haben thąkéya (m. R.)

als älteren Bruder haben (w. R.) thiblóya Du hast ihn als älteren Bruder. thiblóyaye Er ist dein älterer Bruder. thiblóyaye Er ist mein älterer Bruder. thiblówaye Ich habe ihn als älteren Bruder. thiblówaye

als (angeheirateten) Onkel haben lekšílaya Du hast ihn als (angeheirateten) Onkel. lekšílayaye Er ist dein (angeheirateter) Onkel. lekšílayaye Er ist mein (angeheirateter) Onkel. lekšílawaye Ich habe ihn als (angeheirateten) Onkel. lekšílawaye

als blutsverwandten Onkel haben lekšíya

als Cousine haben

  1. hąkášiya (m. R.) Du hast sie als Cousine. hąkášiyaye Ich habe sie als Cousine. hąkášiwaye Sie ist deine Cousine. hąkášiyaye Sie ist meine Cousine. hąkášiwaye
  2. jéphąšiya (w. R.)

als Enkel haben thakhóžaya Du hast es als Enkel. thakóžayaye Du hast ihn als Enkel. thakóžayaye Du hast sie als Enkel. thakóžayaye (Sing.) Er ist dein Enkel. thakóžayaye Er ist mein Enkel. thakóžawaye Ich habe ihn als Enkel. thakóžawaye

als Enkelkind haben thakhóžaya Du hast es als Enkelkind. thakóžayaye Du hast ihn als Enkelkind. thakóžayaye Du hast sie als Enkelkind. thakóžayaye (Sing.) Er ist dein Enkelkind. thakóžayaye Er ist mein Enkelkind. thakóžawaye. Ich habe ihn als Enkelkind. thakóžawaye Sie ist dein Enkelkind. thakóžayaye

als Enkelsohn haben thakhóžaya

als Enkeltochter haben thakhóžaya

als Erste thokéya

als Erster thokéya

als Erstes thokéya

als Freund haben kholáya (m. R.) Du hast ihn als Freund. kholáyaye Er ist dein Freund. kholáyaye Er ist mein Freund. kholáwaye Ich habe ihn als Freund. kholáwaye

als Großmutter (mütterlicherseits) haben ųčíya Du hast sie als Großmutter (mütterlicherseits). ųčíyaye Ich habe sie als Großmutter (mütterlicherseits). ųčíwaye Sie ist deine Großmutter (mütterlicherseits). ųčíyaye Sie ist meine Großmutter (mütterlicherseits). ųčíwaye

als jüngere Schwester haben

  1. thąkáya (w. R.) Du hast sie als jüngere Schwester. thąkáyaye Ich habe sie als jüngere Schwester. thąkáwaye Sie ist deine jüngere Schwester. thąkáyaye Sie ist mein jüngere Schwester. thąkáwaye
  2. thąkšíya (m. R.) Du hast sie als jüngere Schwester. thąkšíyaye Ich habe sie als jüngere Schwester. thąkšíwaye Sie ist deine jüngere Schwester. thąkšíyaye Sie ist meine jüngere Schwester. thąkšíwaye

als Kusine haben

  1. hąkášiya (m. R.) Du hast sie als Kusine. hąkášiyaye Ich habe sie als Kusine. hąkášiwaye Sie ist deine Kusine. hąkášiyaye Sie ist meine Kusine. hąkášiwaye
  2. jéphąšiya (w. R.)

als Mutter haben ináyą deine Mutter ináyaye kį Du hast sie als Mutter. ináyaye Hast du sie als Mutter? a) Ináyaye he? (w. R.) b Ináyaye huwó? (m. R.) Ich habe sie als Mutter. ináwaye Ist sie deine Mutter? a) Ináyaye he? (w. R.) b) Ináyaye huwó? (m. R.) Sie ist deine Mutter. ináyaye Sie ist meine Mutter. ináwaye

als Neffe haben thoškáya (w. R.) Du hast ihn als Neffen. thoškáyaye Er ist dein Neffe. thoškáyaye Er ist mein Neffe. thoškáwaye Ich habe ihn als Neffen. thoškáwaye

als Oma (mütterlicherseits) haben ųčíya Du hast sie als Oma (mütterlicherseits). ųčíyaye Ich habe sie als Oma (mütterlicherseits). ųčíwaye Sie ist deine Oma (mütterlicherseits). ųčíyaye Sie ist meine Oma(mütterlicherseits). ųčíwaye

als Onkel (mütterlicherseits) haben lekšíya Du hast ihn als Onkel (mütterlicherseits). lekšíyaye Er ist dein Onkel (mütterlicherseits). lekšíyaye Er ist mein Onkel (mütterlicherseits). lekšíwaye Ich habe ihn als Onkel (mütterlicherseits). lekšíwaye

als Onkel (väterlicherseits) haben atéya Du hast ihn als Onkel (väterlicherseits). atéyaye Er ist dein Onkel (väterlicherseits). atéyaye Er ist mein Onkel (väterlicherseits). atéwaye Ich habe ihn als Onkel (väterlicherseits). atéwaye

als Privatbesitz haben gluhá Du hast als Privatbesitz ... yaglúha Ich habe als Privatbesitz ... waglúha

als Tante (mütterlicherseits) haben ináyą deine Tante (mütterlicherseits) ináyaye kį Du hast sie als Tante (mütterlicherseits). ináyaye Hast du sie als Tante (mütterlicherseits)? a) Ináyaye he? (w. R.) b) Ináyaye huwó? (m. R.) Ich habe sie als Tante (mütterlicherseits). ináwaye Ist sie deine Tante (mütterlicherseits? a) Ináyaye he? (w. R.) b) Ináyaye huwó? (m. R.) Sie ist deine Tante (mütterlicherseits). ináyaye Sie ist meine Tante (mütterlicherseits). ináwaye

als Vater haben atéya Du hast ihn als Vater. atéyaye Er hat ihn als Vater. (Hé) atéye. Er ist dein Vater. atéyaye Er ist euer Vater. Aténiyą pi. Er ist ihr Vater. (Hé) atéye. Er ist mein Vater. atéwaye Er ist sein Vater. (Hé) atéye. Es hat ihn als Vater. (Hé) atéye. Ich habe ihn als Vater. atéwaye Sie hat ihn als Vater. (Hé) atéye.

also

  1. eyá
  2. lehąl

am él (Wird benutzt, wenn der Sprecher am Ort ist.) Bob sitzt am Tisch. Bob wáglotapi él yąké.

am ... entlang aglágla

Ameise (Sing., die) thažúška

Amt (Sing., das) owákpamni

an der Innenseite opháya

an erster Stelle thokéya

an etwas vorbeigehen hiyáya Du gingst an etwas vorbei. a) yahílale b) yahíyaye Er ging an etwas vorbei. (Hé) hiyáye. Es ging an etwas vorbei. (Hé) hiyáye. Ich ging an etwas vorbei. a) wahíblable b) wahíyaye Ihr gingt an etwas vorbei. a) Yahílala pi. b) Yahíyaya pi. Sie ging an etwas vorbei. (Hé) hiyáye. Wer ging an etwas vorbei? a) Tuwá hiyáya he? (w. R.) b) Tuwá hiyáya huwó? (m. R.)

an jemandem vorbeigehen hiyáya Du gingst an jemanden vorbei. a) yahílale b) yahíyaye Er ging an jemandem vorbei. (Hé) hiyáye. Es ging an jemandem vorbei. (Hé) hiyáye. Ich ging an jemandem vorbei. a) wahíblable b) wahíyaye Ihr gingt an jemandem vorbei. a) Yahílala pi. b) Yahíyaya pi. Sie ging an jemandem vorbei. (Hé) hiyáye. Wer ging an jemandem vorbei? a) Tuwá hiyáya he? (w. R.) b) Tuwá hiyáya huwó? (m. R.)

anfangen iyáya Wer hat angefangen? a) Tuwá iyáya he? (w. R.) b) Tuwá iyáya huwó? (m. R.)

angreifen khíza Du hast es angegriffen. yakhíze Du hast ihn angegriffen. yakhíze Du hast sie angegriffen. yakhíze (Sing.) Ich griff es an. wakhíze Ich griff ihn an. wakhíze Ich griff sie an. wakhíze (Sing.) Ihr habt es angegriffen. Yakhíza pi. Ihr habt ihn angegriffen. Yakhíza pi. Ihr habt sie angegriffen. Yakhíza pi. (Sing.)

ankommen (an einem anderen Ort) í Älterer Bruder, wirst du dort ankommen? Thibló, ní kta he? (w. R.) Älterer Bruder, würdest du dort ankommen? Thibló, ní kta he? (w. R.) Du kommst an.Du wirst dort ankommen. Ní kte. Du würdest dort ankommen. Ní kte.

Ansiedlung von Verwandten (Sing., die) thiyóšpaye

Antilope (Sing., die) thathókala

Antilopen (Pl., die) thathókala

Arbeit (Sing., die) wówaši

Arbeiten (Sing., das) wówaši

Arm (Sing., der) istó Schmerzt dir der Arm? a) Istó niyázą he? (w. R.) b) Istó niyázą he? (w. R.) Tut dir der Arm weh? a) Istó niyázą he? (w. R.) b) Istó niyázą huwó? (m. R.)

Arme (Pl., die) istó Schmerzen dir die Arme? a) Istó niyázą he? (w. R.) b) Istó niyázą he? (w. R.) Tun dir die Arme weh? a) Istó niyázą he? (w. R.) b) Istó niyázą huwó? (m. R.)

Assiniboine (Sing., der) hóhe Bist du ein Assiniboine? a) Nióhe he? (w. R.) b) Nióhe huwó? (m. R.)

auch khó

auf

  1. akán
  2. él Es befindet sich auf dem Tisch. Wáglotapi kį él yąké.

auf dem ersten Platz thokéya

auf dem Weg dorthin seinDu bist auf dem Weg dorthin.Du wirst auf dem Weg dorthin sein. Ní kte. Du würdest auf dem Weg dorthin sein. Ní kte. Er ist auf dem Weg dorthin. (Hé) yé. Er ist auf dem Weg nach Denver. Denver ektá yé. Er wird auf dem Weg dorthin sein. (Hé) yį kte. Er würde auf dem Weg dorthin sein. (Hé) yį kte. Es ist auf dem Weg dorthin. (Hé) yé. Es wird auf dem Weg dorthin sein. (Hé) yį kte. Es würde auf dem Weg dorthin sein. (Hé) yį kte. Ich bin auf dem Weg dorthin. blé Ich werde auf dem Weg dorthin sein. Mní kte. Ich würde auf dem Weg dorthin sein. Mní kte. Ihr seid auf dem Weg dorthin. Lá pi. Ihr werdet auf dem Weg dorthin sein. Lá pi kte. Ihr würdet auf dem Weg dorthin sein. Lá pi kte. Sie ist auf dem Weg dorthin. (Hé) yé. Sie sind auf dem Weg dorthin. (Hená) yá pi. (Einzelpersonen) Sie sind auf dem Weg dorthin. áye (Kollektiv) Sie werden auf dem Weg dorthin sein. (Hená) yá pi kte. (Einzelpersonen) Sie werden auf dem Weg dorthin sein. Áyį kte. (Kollektiv) Sie wird auf dem Weg dorthin sein. (Hé) yį kte. Sie würde auf dem Weg dorthin sein. (Hé) yį kte. Sie würden auf dem Weg dorthin sein. Áyį kte. (Kollektiv) Sie würden auf dem Weg dorthin sein. (Hená) yá pi kte. (Einzelpersonen)

auf dem Weg hierher sein ú

auf dem Weg nach Hause sein glá

auf ... verstreut sein hiyéya

Auf welchem besonderen Platz ...? tukté él

Auf welchem bestimmten Platz ...? tukté él

Auf welchem Platz ...? tukté él Auf welchem Platz befindet er sich? a) Tukté él yąká he? (w. R.) b) Tukté él yąká huwó? (m. R.)

aufbrechen (zu etwas) iyáya Du bist (zu etwas) aufgebrochen. ilále Du wirst (zu etwas) aufbrechen. a) Ibláblį kte. b) Iláni kte. Du würdest (zu etwas) aufbrechen. a) Ibláblį kte. b) Iláni kte. Er brach (zu etwas) auf. (Hé) iyáye. Er wird (zu etwas) aufbrechen. (Hé) iyáyį kte. Er würde (zu etwas) aufbrechen. (Hé) iyáyį kte. Es brach (zu etwas) auf. (Hé) iyáye. Es wird (zu etwas) aufbrechen. (Hé) iyáyį kte. Es würde (zu etwas) aufbrechen. (Hé) iyáyį kte. Ich brach (zu etwas) auf. ibláble Ich werde (zu etwas) aufbrechen. a) Ibláblį kte. b) Iblámni kte. Ich würde (zu etwas) aufbrechen. a) Ibláblį kte. b) Iblámni kte. Ihr seid (zu etwas) aufgebrochen. Ilála pi. Ihr werdet (zu etwas) aufbrechen. Ilála pi kte. Ihr würdet (zu etwas) aufbrechen. Ilála pi kte. Sie brach (zu etwas) auf. (Hé) iyáye. Sie brachen (zu etwas) auf. (Hená) iyáya pi.(Einzelpersonen) Sie brachen (zu etwas) auf. éyaye (Kollektiv) Sie werden (zu etwas) aufbrechen. (Hená) iyáya pi kte. (Einzelpersonen) Sie werden (zu etwas) aufbrechen. Éyayį kte. (Kollektiv) Sie wird (zu etwas) aufbrechen. (Hé) iyáyį kte. Sie würde (zu etwas) aufbrechen. (Hé) iyáyį kte. Sie würden (zu etwas) aufbrechen. (Hená) iyáya pi kte. (Einzelpersonen) Sie würden (zu etwas) aufbrechen. Éyayį kte. (Kollektiv) Wer ist (zu etwas) aufgebrochen? a) Tuwá iyáya he? (w. R.) b) Tuwá iyáya huwó? (m. R.) Zu welchem Ort sind sie aufgebrochen? a) Tókhiya iyáya pi he? (w. R.) b) Tókhiya iyáya pi huwó? (m. R.)

aufessen thebyá (mit Objekt benutzen) Ich esse es auf. thebwáye Ich esse ihn auf. thebwáye Ich esse sie auf. (Sing.) thebwáye

aufgeben ayúštą Du gibst auf. alúštą Ich gebe auf. ablúštą

aufhören akísni

auflösen lassen šloyá Ich lasse ... auflösen. šlowáye

aufrecht stellen

  1. égle
  2. glé

aufwärmen khalyá

Auge (Sing., das) ištá Schmerzt dir das Auge? a) Ištá niyázą he? (w. R.) b) Ištá niyázą huwó? (m. R.) Tut dir das Auge weh? a) Ištá niyázą he? (w. R.) b) Ištá niyázą huwó? (m. R.)

Augen (Pl., die) ištá Schmerzen dir die Augen? a) Ištá niyázą he? (w. R.) b) Ištá niyázą huwó? (m. R.) Tun dir die Augen weh? a) Ištá niyázą he? (w. R.) b) Ištá niyázą huwó? (m. R.)

außerdem khó (in Verbindung mit Substantiven)

aussichtsreich sein (steht am Satzende) itéka

austeilen kpamní Du teilst ... aus. yakpámni Ich teile ... aus. wakpámni

B b

Baby (Sing., das) bébela (Viele Lakota(indianer) sehen es als ein französisches Fremdwort an und benutzen es nicht.) Hast du das Baby gefunden? a) Bébela kį iyéyaya he? (w. R.) b) Bébela kį iyéyaya huwó? (m. R.)

Babys (Pl., die) bébela (Viele Lakota(indianer) sehen es als ein französisches Fremdwort an und benutzen es nicht.) Einige Babys sind krank. Bébela eyá khúža pi.

Bach (Sing., der) wakpála

Backfett (Sing., das) wígli

Backpulver (Sing., das) wínakapo

Bälle (Pl., die) thápa Die Bälle sind rund. Thápa kį gmigmígma.

Bär (Sing., der) mathó

Bären (Pl., die) mathó

bald tókša

Ball (Sing., der) thápa

Ballspiel (Sing., das) thabškátapi

Band (Sing., das) iphíyaka

Bande (Sing., die) thiyóšpaye

Bart (Sing., der) ikhúhį

Basketballspiel (Sing., das) thabškátapi

Bauch (Sing., der) thezí Ich habe starke Bauchschmerzen. Líla thezí mayázą.

Becher (Sing., der) wíyatke Sieh hierher, hier sind einige Becher! Málená wíyatke eyá (hé). (w. R.)

Beeren (Pl., die) waskúyeča

Beerenpudding (Sing., der) wóžapi

Befehlsform:

  1. kta (Befehslform, wenn der Sprecher mit einbezogen ist)
  2. ... ná! (Befehlsform, freundliche Aufforderung, w. R.) Hilf mir bitte! Ómakiya ná!
  3. ... nithó! (freundliche Aufforderung, w. R.) Komm einmal hierher! Hiyú nithó! Komm einmal ins Haus! Thimá hiyú nithó!
  4. ... po! (m. R., schnelle Sprechweise, zusammengesetzt aus pi und yo!) Folgt dort dem Fluss entlang! Wakpála kį opháya yá po! Kommt her! Hiyú po! Lauft dorthin! Yá po! Nehmt ... mit! Áya po! Sucht mich! Omáyale po!
  5. ... we! (w. R.) Komm her! Hiyú we! Komm hierher! Ú we!
  6. ... wo! (m. R.) Komm her! Hiyú wo! Komm hierher! Ú wo!
  7. ... ye! (w. R.) Finde es! Iyéya ye! Geh los! Iyáya ye! Mach dich auf den Weg! Iyáya ye! Onkel (väterlicherseits), hilf mir! Até, ómakiya ye!
  8. ... yethó! (freundliche Aufforderung, m. R.) Warte einmal! Thóhįyąka yethó! Warte einmal, ich werde zählen ...! Thóhįyąkį yethó, blawá kte ...!
  9. ... yo! (m. R.) Finde ihn! Iyéya yo! Geht dorthin! Yá pi yo! Kommt! Hiyú pi yo! Lauft dort den Fluss entlang! Wakpála kį opháya yá pi yo! Nimm etwas zu der Mary (hier) nach Hause hinüber! Lé Mary thí ektá áya yo!

befinden yąká (Für unbelebte Substantive mit einer großen Grundfläche) Dort befindet sich ein See. Mní wą kál yąké. Dort befindet sich ein Wasserbehälter. Mní wą kál yąké. Er befindet sich ... (Hé) yąké. Es befindet sich ... (Hé) yąké. Sie befindet sich ... (Hé) yąké.

befriedigen philáya Du hast mich befriedigt. philámayaye

beginnen iyáya Er begann. (Hé) iyáye. Es begann. (Hé) iyáye. Sie begann. (Hé) iyáye. Wer hat begonnen? a) Tuwá iyáya he? (w. R.) b) Tuwá iyáya huwó? (m. R.)

behalten yuhá Er wird mich behalten. Hé mayúha kte. Er würde mich behalten. Hé mayúha kte. Sie wird mich behalten. Hé mayúha kte. Sie würde mich behalten. Hé mayúha kte.

Behausung (Sing., die) thípi

Behausungen (Pl., die) thípi

bei etwas bellen phápha

bei jemandem bellen phápha Er bellte bei mir. (Hé) maphápha.

Bein (Sing., das) hú Schmerzt dir das Bein? a) Hú niyázą he? (w. R.) b) Hú niyázą huwó? (m. R.) Tut dir das Bein weh? a) Hú niyázą he? (w. R.) b) Hú niyázą huwó? (m. R.)

Beine (Pl., die) hú Schmerzen dir die Beine? a) Hú niyázą he? (w. R.) b) Hú niyázą huwó? (m. R.) Tum dir die Beine weh? a) Hú niyázą he? (w. R.) b) Hú niyázą huwó? (m. R.)

bekämpfen khíza Du bekämpftest es. yakhíze Du bekämpftest ihn. yakhíze Du bekämpftest sie. yakhíze (Sing.) Ich bekämpfte es. wakhíze Ich bekämpfte ihn. wakhíze Ich bekämpfte sie. wakhíze (Sing.) Ihr bekämpftet es. Yakhíza pi. Ihr bekämpftet ihn. Yahíza pi. Ihr bekämpftet sie. Yakhíza pi. (Sing.)

bellen phápha Er bellte bei mir. (Hé) maphápha.

Benzin (Sing., das) wígli

bereits waná Es ist bereits Tag. Waná ąpétu.

berichten

  1. eyá Du hast berichtet. ehé Er berichtete. eyé Es berichtete. eyé Ich berichtete. ephé Sie berichtete. eyé
  2. kéya

berühren épathą Er berührte mich. (Hé) émapathą. Ich berührte es. éwapathą Ich berührte ihn. éwapathą Ich berührte sie. (Sing.) éwapathą Sie berührte mich. (Hé) émapathą.

besitzen

  1. itháwa
  2. yuhá Er besitzt es. (Hé) yuhá. Er besitzt ihn. (Hé) yuhá. Er besitzt sie. (Hé) yuhá. Es besitzt es. (Hé) yuhá. Es besitzt ihn. (Hé) yuhá. Es besitzt sie. (Hé) yuhá. Sie besitzen es. (Hená) yuhá pi. Sie besitzen ihn. (Hená) yuhá pi. Sie besitzen sie. (Hená) yuhá pi. Sie besitzt es. (Hé) yuhá. Sie besitzt ihn. (Hé) yuhá. Sie besitzt sie. (Hé) yuhá.

beste thokéya

bester thokéya

Beutel (Sing., der) wókpą

bewahren yuhá

Bewegung in der Luft (Sing., die) okáluze leichte Bewegung der Luft okálusluze

Beziehungen (Pl., die) otákuye

biegen škópa

bis zu einem bestimmten Grad watókhelkheltuya

bis zu einer bestimmten Stufe watókhelkheltuya

bitte! ... ná! (freundliche Aufforderung, w. R.) Hilf mir bitte! Ómakiya ná!

bitten umEr bittet um ... (Hé) lá. Es bittet um ... (Hé) lá. Ich bat um ... walá Sie bittet um ... (Hé) lá.

bitter sein

  1. phaphá (Plural für unbelebte Subjekte)
  2. phá

blasen

  1. thaté Der Wind bläst und ist heiß. Thaté na okháte.
  2. thatéte

blass sein

  1. zizí (unbelebter Plural)
  2. Du bist blass. nizí Ich bin blass. mazí Ihr seht blass aus. Nizí oníwąyąka pi. Ihr seid blass. Nizí pi. Ihr seid blass. a) Nizí pi kištó. (w. R.) b) Nizí peló. (m. R., schnelle Sprechweise) c) Nizí pi yeló. (m. R.) Sie sind blass. Hená zí pi. Sind sie blass? a) Hená zí pi he? (w. R.) b) Hená zí pi huwó? (m. R.) Wie viel (Personen) sind blass? a) Tóna zí pi he? (w. R.) b) Tóna zí pi huwó? (m. R.)

blau sein thó Ich bin blau. mathó

blond sein

  1. žiží (Plural für unbelebte Substantive) Ich bin blond. mažíži Ich bin nicht blond. Mažíži šni. Sie sind blond. Hená žiží pi. Wir (du und ich) sind blond. ųžíži Wir sind blond. Ųžíži pi.
  2. ží

Böschung (Sing., die) mayá

Bonbon (Sing., das) waskúyeča Er wird ein Bonbon nehmen. Hé waskúyeča wąží ičú kte. Er würde ein Bonbon nehmen. Hé waskúyeča wąží ičú kte. Sie wird ein Bonbon nehmen. Hé waskúyeča wąží ičú kte. Sie würde ein Bonbon nehmen. Hé waskúyeča wąží ičú kte.

Bonbons (Pl., die) waskúyeča Hast du die Bonbons? a) Waskúyeča kį luhá he? (w. R.) b) Waskúyeča kį luhá huwó? (m. R.) Robert nimmt fünf Bonbons. Robert waskúyeča záptą ičú. Wer hat fünf Bonbons genommen? a) Tuwá waskúyeča záptą ičú he? (w. R.) b) Tuwá waskúyeča záptą ičú huwó? (m. R.)

Bratpfanne (Sing., die) wíšpąye

Brei (Sing., der) wagmú

breitgedrückt sein blaská

Brief (Sing., der) wówapi Finde den Brief! a) Wówapi kį iyéya ye! (w. R.) b) Wówapi kį iyéya yo! (m. R.) Ist der Brief gelb? a) Wówapi kį zí he? (w. R.) b) Wówapi kį zí huwó? (m. R.) Wo befindet sich der Brief? a) Wówapi kį tuktél yąká he? (w. R.) b) Wówapi kį tuktél yąká huwó? (m. R.)

Briefe (Pl., die) wówapi

Brise (Sing., die)

  1. okálusluza leichte Brise okálusluze
  2. okáluza
  3. okáluze

Brust (Sing., die) azé

Brustwarze (Sing., die) azéphįkpe

Buch (Sing., das) wówapi Hast du dieses Buch hier gelesen? a) Wówapi kį lé lawá he? (w. R.) b) Wówapi kį lé lawá huwó? (m. R.) Mutter, ich fand ein Buch. Iná, wówapi wą iyéwaye. Wann lasen sie dieses Buch da? a) Wówapi kį hé tóhą yawá pi he? (w. R.) b) Wówapi kį hé tóhą yawá pi huwó? (m. R.) Wo liegt das Buch? a) Wówapi kį tuktél yąká he? (w. R.) b) Wówapi kį tuktél yąká huwó? (m. R.)

Buchstabe (Sing., der) wówapi

Buchstaben (Pl., die) wówapi

Bücher (Pl., die) wówapi Findest du keine Bücher? a) Wówapi tákuni iyéyaye šni he? (w. R.) b) Wówapi tákuni iyéyaye šni huwó? (m. R.) Gestern Abend fanden sie diese Bücher hier. Hąhépi lená wówapi kį iyéya pi. Hast du keine Bücher gefunden? a) Wówapi tákuni iyéyaye šni he? (w. R.) b) Wówapi tákuni iyéyaye šni huwó? (m. R.) Ich fand diese Bücher hier. Wówapi kį lená iyéwaye. Ich fand einige Bücher. Wówapi eyá iyéwaye.

Büchsenobst (Sing., das) waskúyeča

Bündel (Sing., das) ophíye

Busen (Sing., der) azé

C c

Café (Sing., das) owóte thípi Sie sitzen im Café. Hená owóte thípi él yąká pi.

Cheyenne (Sing., der, Pl., die) Šahíyela Ich bin ein Cheyenne. mašáhiyela

Cheyenne River Reservation (Sing., die) Mnikhówožu Thípi

Cheyenneindianer (Sing., der, Pl., die) Šahíyela Ich bin ein Cheyenneindianer. mašáhiyela

Clan (Sing., der) thiyóšpaye

Cousine

  1. hąkáši (Anrede, m. R.)
  2. jéphąši (Anrede, w. R.)

D d

da hél Einige Olgala(indianer) leben da. Oglála eyá hél thí pi.

dahinschmelzen lassen šloyá Du lässt ... dahinschmelzen. šloyáye Ich lasse ... dahinschmelzen. šlowáye

Zurück zum Wörterbuch Deutsch - Lakota (Teil 1)

aber - dahinschmelzen lassen
Danke! - Du hast es angegriffen.
Du hast es gefangen. - ein Viertel
ein Wasserbehälter - Es fand mich.
Es fand sie. - Frosch
Fruchtpudding - Ich bin gern aktiv.
Ich bin grün. - ihr ... ihr
ihr Land - Luftröhre
Luftzug - Schmiere
schmutzig sein - Sie mag es.
Sie mag ihn. - Verwandten
Verwandtschaft(en) - zergehen lassen
zerkleinern durch Zerstoßen - zwölf

Zurück zur Homepage - Lakota Oyate Information